Prof.Dr.

Mamoun Fansa

1994

65.   Zusammen mit R. Schneider: Steinzeitlicher Pfahlweg XV (Le) im Meerhusener Moor zwischen Aurich-Tannenhausen, Ldkr. Aurich, im Südosten und dem Ewigen Meer, Ldkr. Wittmund, im Nordwesten. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland 17, 1994, 15-37.

 

66.   Zusammen mit H. Devermann: Biblio-graphie zur Experimentellen Archäologie. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 7. Oldenburg 1994.

 

67.   Experimentelle Archäologie – Bilanz 1994. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 8. Oldenburg 1994, 8-10.

 

1995

68.   Zusammen mit R. Schneider: Der Bohlenweg XII (Ip) – Hünenbrücke – im Ipweger Moor und Grasmoor/Ldkr. Ammerland und Ldkr. Wesermarsch. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland 18, 1995, 5-42.

 

69.   Zusammen mit R. Schneider: Moorarchäologie in Stadt und Landkreis Oldenburg und der nahen Umgebung. Oldenburger Jahrbuch 95, 1995, 235-270.

 

70.   Aus dem Leben gegriffen. Ein Rechtsbuch spiegelt seine Zeit. Einleitung. In: M. Fansa (Hrsg.), Der sassen speyghel: Sachsenspiegel – Recht – Alltag. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 10. Oldenburg 1995, 17-26.

 

71.   Zusammen mit R. Schneider: Die Rekonstruktion eines oldenburgisch-friesischen Frachtwagens aus dem 12. Jahrhundert n. Chr. In: M. Fansa (Hrsg.), Der sassen speyghel: Sachsenspiegel – Recht – Alltag. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 10. Oldenburg 1995, 163-172.

 

72.   Römische Kaiserzeit und Völkerwanderung. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland, Stadt und Landkreis Oldenburg, Bd. 31. Stuttgart 1995, 61-66.

 

73.   Zusammen mit R. Schneider: Moorarchäologie in Stadt und Landkreis Oldenburg – Eine Forschungsgeschichte. In: Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland, Stadt und Landkreis Oldenburg, Bd. 31. Stuttgart 1995, 113-129.

 

1996

74.   Experimentelle Archäologie in Deutschland. Einleitung. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 13. Oldenburg 1996, 11-15.

 

75.   Gedanken zur Umgestaltung des Staatlichen Museums für Naturkunde und Vorgeschichte. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 17. Festschrift für H.-G. Peters. Lüneburg 1996, 44-57.

 

76.   Zusammen mit J. Döring: Sachsen entlang der Nordseeküste von 400 bis 1000 n. Chr. In: Friesen, Sachsen, Dänen – Kulturen an der Nordsee, 400 bis 1000 n. Chr. Franeker 1996, 24-45.

 

77.   Zusammen mit R. Schneider: Die Moorwege im Großen Moor und im Aschener-Brägeler Moor. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland 19, 1996, 5-66.

 

78.   Die Großsteingräber in der Gemeinde Lastrup. Oldenburger Jahrbuch 96, 1996, 211-218.

 

79.   Die ältesten Monumentalbauten im Nordwesten. Archäologie in Deutschland, Heft 3, 1996, 28-33.

 

1997

80.   Zusammen mit R. Schneider: Der Bohlenweg VI (Pr) im Großen Moor am Dümmer zwischen der Geesthalbinsel Lindloge, Ldkr. Diepholz und Kroge bei Lohne, Ldkr. Vechta. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland 20, 1997, 39-73.

 

1998

81.   Zusammen mit R. Schneider: Vier Hölzerne Moorbrücken im Bereich der Städte Varel und Oldenburg (Oldb.) und der Landkreise Friesland, Oldenburg und Wesermarsch. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland 21, 1998, 5-64.

 

1999

82.   Zusammen mit F. Both und R. Schneider: Die Bohlenwege/Pfahlwege I (Le) bis II (Le) im Lengener Moor und III (Le) im Südgeorgsfehner Moor. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland 22, 1999, 57-88.

 

83.   Schritte ins Moor. Archäologie in Deutschland, Heft 3, 1999, 62-63.

 

84.   Moor als Geschichtsdeponie. In: Weder See noch Land Moor – eine verlorene Landschaft. Schriftenreihe des Staatlichen Museums für Naturkunde und Vorgeschichte, Heft 10, Band 1. Oldenburg 1999, 44-61.

 

85.   Weder See noch Land Moor – eine verlorene Landschaft. Neue Dauerausstellung im Staatlichen Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Oldenburg. Mitteilungsblatt Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e. V. Nr. 58, 1999, 37-40.

 

86.   „Natur und Mensch“: zur Umgestaltung des Staatlichen Museums für Naturkunde und Vorgeschichte. Mitteilungsblatt der Oldenburgischen Landschaft 1999.

 

87.   Diverse Beiträge. In: Oldenburg. Ein heimatkundliches Nachschlagewerk. Hrsg.: Arbeitskreis für Heimatkunde. 2. Aufl., Löningen 1999.

 

2000

88.   Moor als Geschichtsdeponie. In: F. Both (Bearb. u. Red.), Archäologische Denkmäler zwischen Weser und Ems. Beiheft der Archäologischen Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Heft 34 / Oldenburger Forschungen N.F. 13. Oldenburg 2000, 156-170.

 

89.   Experimentelle Archäologie und Mu-seumspädagogik – Einleitung. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 29. Oldenburg 2000, 7-10.

90.   Der Bohlenweg XLII (Ip) von 129 v. Chr. im Wittemoor. In: F. Both (Bearb. u. Red.), Archäologische Denkmäler zwischen Weser und Ems. Beiheft der Archäologischen Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Heft 34 / Oldenburger Forschungen N.F. 13. Oldenburg 2000, 357-359.

 

91.   Großsteingrab Dötlingen – „Schießstand“. In: F. Both (Bearb. u. Red.), Archäologische Denkmäler zwischen Weser und Ems. Beiheft der Archäologischen Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Heft 34 / Oldenburger Forschungen N.F. 13. Oldenburg 2000, 361-363.

 

2001

92.   Untersuchungsergebnisse aus der Moorarchäologie und der Moorwegeforschung in Nordwestdeutschland. In: MOOR – eine verlorene Landschaft. Vorträge anlässlich des Symposiums in Oldenburg vom 5.-7. Nov. 1999. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch Oldenburg, Heft 20. Oldenburg 2001, 81-89.

 

2002

93.   Die Altsteinzeit. In: Vom Eise befreit. Geest – reiche Geschichte auf kargem Land. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch Oldenburg 25. Oldenburg 2002, 43-46.

 

94.   Mittelsteinzeit. In: Vom Eise befreit. Geest – reiche Geschichte auf kargem Land. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch Oldenburg 25. Oldenburg 2002, 59-61.

 

95.   Jungsteinzeit in Nordwestdeutschland. In: Vom Eise befreit. Geest – reiche Geschichte auf kargem Land. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch Oldenburg 25. Oldenburg 2002, 69-99.

 

2003

96.   Zusammen mit S. Wolfram: „Müll – Facetten von der Steinzeit bis zum Gelben Sack“. Zur Ausstellung im Landesmuseum für Natur und Mensch, Oldenburg vom 6. September – 30. November 2003. Antike Welt 4, 2003, 405-407.

 

97.   Gruben und Pfostenlöcher: Die bandkeramische Siedlung von „Rössing“, Gde. Nordstemmen, Lkrs. Hildesheim/Niedersachsen (ca. 5300-5000 v. Chr.). In: MÜLL – Facetten von der Steinzeit bis zum gelben Sack. Führer durch die Sonderausstellung. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch Oldenburg, Heft 28. Oldenburg 2003, 42-43.

 

98.   Zusammen mit F. Both: Eine Siedlung der Römischen Kaiserzeit im Ldkr. Grafschaft Bentheim. Rettungsgrabungen an der Ostumgehung Nordhorn 1985/86 – die Untersuchungsabschnitte 2-5. Die Kunde N.F. 54, 2003, 79-92.

 

99.   Hausbau vor 6000 Jahren. Die Möglichkeiten der experimentellen Archäologie. In: Monumente. Magazin für Denkmalkultur in Deutschland. Sonderausgabe zum Tag des offenen Denkmals 2003, 28-30.

100. Die neue Konzeption des Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg. Archäologische Informationen 26, 2, 2003, 373-378.

 

2004

101. Vom Eise befreit. Archäologie in Deutschland 1, 2004, 64-65.

 

102. Einleitung. Kostbarkeiten oder Krempel. Museumsobjekte zwischen Wirtschaftskrise und Museumsethik. In: Kostbarkeiten oder Krempel. Museumsobjekte zwischen Wirtschaftskrise und Museumsethik. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch, Heft 29. Oldenburg, 7-9.

 

103. Zusammen mit F. Both: Die Archäologische Sammlung der „vaterländischen Alterthümer”. In: Kostbarkeiten oder Krempel. Museumsobjekte zwischen Wirtschaftskrise und Museumsethik. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch, Heft 29. Oldenburg, 25-32.

 

104. Die Moorwege im Großen Moor und im Aschener-Brägeler Moor. Der steinzeitliche Pfahlweg VII (Pr) im Großen Moor zwischen Diepholz und Kroge bei Lohne (Oldb.). In: Archäologie|Land|Nieder-sachsen. 25 Jahre Denkmalschutzgesetz – 400 000 Jahre Geschichte. Archäologische Mitteilungen aus Nordwestdeutschland, Beiheft 42. Stuttgart 2004, 479-481.

 

2005

105. Mumien aus dem Moor. Begegnungen mit Moorleichen im Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg. Antike Welt 2/2005, 15-20.

 

106. Mumien aus dem Moor. Die Moorleichen in Oldenburg. In: NIEDERSACHSEN. Sonderausgabe 1. Wildeshausen 2005, 44-49.

 

107. Die neue Konzeption des Landesmuseums für Natur und Mensch in Oldenburg. Archäologisches Nachrichtenblatt 10/1, 2005, 65-72.

 

2006

108. Die ältesten Straßen und Wagen in Nordwestdeutschland. In: Pferdeopfer – Reiterkrieger. Bremer Archäologische Blätter, Beiheft 4. Bonn 2006, 62-65.

 

109. Zusammen mit Khaldoun Fansa: Salah ad-Din Yusuf ibn Ayyub aus arabischer Sicht. In: Syrien in der Zeit Saladins. Begleitschrift zur Sonderausstellung „Saladin und die Kreuzfahrer“ im Landesmuseum für Natur und Mensch vom 05.03. – 02.07. 2006. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch, Heft 42. Oldenburg 2006, 27-34.

 

110. Einleitung. In: Beiträge zur Ausstellung Mensch und Meer, Küste und Marsch – Eine ewige Liebesgeschichte. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch Oldenburg, Heft 44. Oldenburg 2006, 11-13.

 

111. Die ersten Siedler in der Marsch. In: Beiträge zur Ausstellung Mensch und Meer, Küste und Marsch – Eine ewige Liebesgeschichte. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch Oldenburg, Heft 44. Oldenburg 2006, 70-79.

 

2007

112. Zusammen mit F. Both: Karten zum Neo-lithikum in Deutschland, Region Niedersachsen/Hamburg. In: M. Buchvaldek, A. Lippert, L. Košnar (Hrsg.), Atlas zur Prähistorischen Archäologie Europas. Praehistorica XXVII. Prag 2007, S. 113-131.

 

113. Die ältesten Monumentalbauten im Oldenburger Land. Drei Lithographien von Ludwig Philipp Strack. Oldenburger Jahrbuch 107, 2007, 227-234.

 

114. Einzigartige Landschaften in Nordwestdeutschland – Schauplatz für Ästhetik, Innovation und neue Perspektiven. Museumsjournal Natur und Mensch. Naturkunde • Kulturkunde • Museumskunde 03, 2007, 65-74.

 

2008

115. Einzigartige Landschaften in Nordwestdeutschland – Schauplatz für Ästhetik, Innovation und neue Perspektiven. In: MUSEUM AKTUELL 02/2008, 28-31.

 

2009

116. Zusammen mit Khaldoun Fansa: Salah ad-Din Yusuf ibn Ayyub. Ein arabischer Führer des Mittelalters. In: Sultan al-Nasir Saladin al-Ayyubi zwischen Kairo und Damaskus. Führer durch die Ausstellung. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch, Heft 65. Oldenburg/Kairo 2009, 13-19.

 

117. Zusammen mit K. Aydin: Einleitung Ex oriente lux? Wege zur neuzeitlichen Wissenschaft. In: Ex oriente lux? Wege zur neuzeitlichen Wissenschaft. Begleitband zur Sonderausstellung in Oldenburg. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch, Heft 70. Mainz am Rhein 2009, 14-19.

 

118. Die Einflüsse der arabisch-islamischen Kultur auf Mitteleuropa. In: Ex oriente lux? Wege zur neuzeitlichen Wissenschaft. Begleitband zur Sonderausstellung in Oldenburg. Schriftenreihe des Landesmuseums für Natur und Mensch, Heft 70. Mainz am Rhein 2009, 36-47.

 

2010

119. Zusammen mit F. Both: Zur Forschungsgeschichte der Moorleichen zwischen Weser und Ems. In: Das Kind aus der Esterweger Dose. Dokumentation einer außergewöhnlichen Skelett-Moorleiche. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 74. Oldenburg 2010, 7-15.

 

120. Zusammen mit F. Both: Die Entdeckungsgeschichte der Moorleiche aus der Esterweger Dose. In: Das Kind aus der Esterweger Dose. Dokumentation einer außergewöhnlichen Skelett-Moorleiche. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 74. Oldenburg 2010, 17-21.

 

121. Zusammen mit F. Barvencik, J. M. Pestka, F. T. Beil, R. P. Marshall, M. Amling, K. Püschel: Die Moorleiche aus dem Mittelalter war Rechtshänder. In: Das Kind aus der Esterweger Dose. Dokumentation einer außergewöhnlichen Skelett-Moorleiche. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 74. Oldenburg 2010, 63-68.

 

122. Zusammen mit E. Jopp, K. Püschel, F. Barvencik, M. Schultz: Makromorphologische anthropologische Deskription der Skelett-Moorleiche Esterweger Dose. In: Das Kind aus der Esterweger Dose. Dokumentation einer außergewöhnlichen Skelett-Moorleiche. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 74. Oldenburg 2010, 23-38.

 

123. Zusammen mit J. M. Pestka, F. Barvencik, F. T. Beil, R. P. Marshall, M. Amling, K. Püschel: Osteologische Untersuchungen einer Moorleiche aus dem Mittelalter. In: Das Kind aus der Esterweger Dose. Dokumentation einer außergewöhnlichen Skelett-Moorleiche. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 74. Oldenburg 2010, 57-63.

 

124. Einleitung zur Ausstellung im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg. In: Lawrence von Arabien. Genese eines Mythos. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 78. Mainz 2010, 15-16.

 

125. Freund oder Verräter? Lawrence von Arabien aus arabischer Sicht. In: Lawrence von Arabien. Genese eines Mythos. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 78. Mainz 2010, 233-248.

126. Beiträge in: Oldenburgisches Ortslexikon. Archäologie, Geografie und Geschichte des Oldenburger Landes. Hrsg. von A. Eckhardt im Auftrag der Oldenburgischen Landschaft, Bd. 1, A-K. Oldenburg 2010.

 

2011

127. Zusammen mit F. Both: Faszination Moorleichen. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 80. Mainz 2011.

 

128. Zusammen mit F. Both: Geschichte der Moorwegeforschung zwischen Weser und Ems. In: „O, schaurig ist´s, übers Moor zu gehen“. 220 Jahre Moorarchäologie. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 79. Mainz 2011, 43-60.

 

129. Zusammen mit F. Both: Die Moorwege im Weser-Ems-Gebiet. In: „O, schaurig ist´s, übers Moor zu gehen“. 220 Jahre Moorarchäologie. Schriftenreihe des Landesmuseums Natur und Mensch, Heft 79. Mainz 2011, 61-188.